Schlussetappen

Schöner Bericht zur Nordkap-Tour!

Bridgeman on Tour

Zu einer guten Planung gehört auch die Höhepunkte richtig zu legen. Das Ziel unserer Tour war ja das Nordkap, wo wir bereits vor 10 Tagen waren. Da war es auch egal, wenn wir richtig Kilometer gefressen haben an den Tage davor. Nun bei der Heimreise haben wir mehr Zeit gehabt und interessantere Strecken befahren. Die Königsetappe war eigentlich für gestern geplant, denn zwischen Andalsnes und Bergen liegen richtig schöne Passstrassen, darunter Trollstigen, der Adlerpass und die Fahrt von Geiranger nach Grotli. Insbesondere die letzte Strecke hätte eigentlich das Prädikat „schönste Strasse von Norwegen“ verdient, wären da nicht die Kreuzfahrtschiffe, die im Hafen vor Anker liegen. Denn die ganzen Touristen strömen in ein kleines Kaff (ich bin jetzt zum dritten Mal durchgefahren und bin nie dageblieben) und einige gehen zu Fuss ein Stück die Strasse hoch, damit sie ihre Pötte fotografieren können. Dabei benehmen sie sich als ob es eine Fussgängerzone…

Ursprünglichen Post anzeigen 427 weitere Wörter

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s