Niederrhein-Route, gute 200km

Wie versprochen blogge ich mal eine Motorradroute. Diese Niederrhein-Route bin ich schon zwei mal gefahren und kann die Strecke empfehlen. Gute 200km (je nach dem, wie das entsprechende Navi die Wege zwischen den Punkten berechnet). Ich bin natürlich ohne Autobahn gefahren. Die Strecke ist nicht besonders anspruchsvoll, alles eher flach, keine Mörderkurven, aber landschaftlich sehr schön und es gibt zahlreiche Dinge zu entdecken und zu besichtigen. 

Kartenausschnitt der Route

Niederrhein Motorradtour

Hier eine kurze Beschreibung einiger Wegpunkte: 

Start in Oberhausen am CentrO (ich wohne dort in der Nähe und habe es deshalb so gewählt). Wer sich etwas angucken möchte findet ja hier ausreichend Angebot. Vor allem die Besichtigung des Gasometer ist empfehlenswert! Fantastische Aussicht vom Dach!
– über den Oberhausener Norden (die A2 wird überquert) geht es weiter Richtung Dinslaken. Wer zum Biker-Treff Grafenmühle möchte, biegt vor dem Wegpunkt rechts in die Kirchhellener Str. (die dann zu „Alter Postweg“ wird) ab. Schilder weisen den Weg, rechts ab zum Biker-Treff.
Dinslaken wird aufgrund eines großen Gewerbegebietes in der Mitte umfahren (auf die B8, über Willy-Brandt-Str. und dann Weseler Str.). Hier gibt es auch nichts besonderes zu sehen.
– auf der B8 geht es dann über Friedrichsfeld bis nach Wesel rein. Hier überfährt man direkt südlich die Rheinbrücke und orientiert sich Richtung Xanten.
– über die B57 fährt man vorbei am Naturschutzgebiet Xantener Altrhein (sehr schön, direkt am alten Rhein vorbei) bis Xanten. Hier lohnt es sich in jedem Fall etwas zu verweilen (Amphitheater, archäologischer Park, Dom, Stadtmauer, Klever Tor, um nur einige zu nennen). Die Altstadt ist sehr schön und bietet ausreichend Cafés und Restaurants.
– über die B57 weiter kommt man durch Marienbaum und biegt hinter Kehrum auf die B67 ab. Hier geht es vorbei an Appeldorn, Boetzelaerer Meer (gegenüber ist der Golf- und Countryclub Mühlenhof) und überquert dann die Rheinbrücke bei Rees.
– links geht es dann auf die B8 Richtung Emmerich am Rhein. Über den Wall, durch Emmerich, geht es dann links wieder über die Rheinbrücke Richtung Kleve.
– an Kleve vorbei geht es dann weiter über die B9 nach Goch (hier kommt man auch an Bedburg-Hau vorbei).
Goch wird über Nord-, West- und Südring umfahren um dann weiter auf der B9 nach Weeze zu gelangen.
– An Weeze vorbei geht es über Kevelaer (der bekannte Wallfahrtsort) direkt nach Geldern. Hier kann man direkt durch die schöne Altstadt fahren.
– über die B58 geht es weiter an Alpen vorbei und dahinter dann auf der B57 Richtung Rheinberg.
Rheinberg wird umfahren und dann geht es weiter nach Kamp-Lintfort. Hier empfehle ich einen Stop am Kloster Kamp. Die Gärten sind sehenswert!
– Nach Kamp-Lintfort dann weiter über Duisburg Alt-Homberg, über den Rhein nach Duisburg-Ruhrort (hier spielte übrigens der erste Schimanski Tatort!). Hier fährt man am Ruhrorter Rathaus vorbei, über den Nordhafen Richtung Duisburg Zentrum und biegt dann hinter der Brücke links auf den Ruhrdeich ab.
– Hier geht es an der Ruhr entlang Richtung Mülheim a.d. Ruhr. Nach der Raffelbergbrücke links Richtung Oberhausen-Alstaden am Ruhrpark vorbei.
– Weiter an Oberhausen-Lirich vorbei, über die Duisburger Str., am Bero-Zentrum vorbei im Kreisverkehr links in die Hansastr. abbiegen. Hier ist man direkt am HBF Oberhausen und gegenüber ist das LVR Industriemuseum und Altenberg. Ein Besuch lohnt sich!
– von da aus geht es dann nur noch zurück (am Theater Oberhausen vorbei) Richtung CentrO

Zu den Städten und anderen interessanten Punkten habe ich jeweils einen Link eingefügt. Da gibts weitere Informationen. 

Wer Interesse hat, dem sende ich gerne die Route als File für das Navi (z.B. für Google Earth 5 *.kml, GPS Exchange Format *.gpx, TomTom 8 *.itn, uvm.). Einfach hier oder per Email anfragen. 

Über Kommentare würde ich mich freuen!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s